Warum PCV?

PVC-Fenster oder Holzfenster? Das ist eine Frage, die von den Investoren in erster Reihe beantwortet sein muss. Anhänger haben, und das ist für alle selbstverständlich, beide Technologien der Fensterherstellung. Der Streit erinnert ein Bisschen an die Antwort auf folgende Frage: was ist besser - Butter oder Margarine. Es lohnt sich aber ein paar wesentliche Elemente, die für die Benutzer während der Etappe der Projektierung von Fenstern und ihrer Nutzung wichtig sind, zu erwähnen; was hat die entscheidende Bedeutung für den Komfort der Wohnung und für das Leben im eigenen Haus.

Populärsten Produkte unter den Investoren - in der größten Auswahl

Es ist schwierig nicht zu bemerken, dass seitdem in Polen alle moderne Technologien und Lösungen in der Herstellung von PVC-Fenstern zugänglich sind, ihre Popularität wächst systematisch und bedeutend, und die (ihre) Anteile auf dem Markt sind dominierend. Das überträgt sich auf den Wettbewerbswachstum zwischen den Herstellern von PVC-Fenstern. Das erzwingt ein immer reicheres Angebot, niedrigere Preise und hohe Qualität der Ausführung von Fenstern.  Dank dessen ist die Wahl, die die Käufer besitzen, praktisch unbegrenzt.

Zubehör und Zusätze – mehr und leichter

Es lohnt sich zu beachten, dass der Anteil von Kunststoffen, in dem PVC, als Basis, aus der Baumaterialien entstehen, immer größer ist. Heute haben diese Materialien im Hausbau einen bedeutenden Anteil.  Vom Fußboden, durch die Wände, bis zu der Decke. Vom Badezimmer, durch die Küche, bis zum Saloon und Schlaffzimmer - überall dort finden wir Lösungen in Anlehnung an PVC. Im Fenstersegment betrifft das viele wichtige Elemente. Zum Beispiel Rollvorhänge - ihre Kästen und Lamellen sind viel leichter farblich und konstruktiv an die Fenster im Falle von PVC anzupassen.  Es gibt’s nämlich keine moderne Holzrolletten. Dasselbe kann man über die Türen und über die Verzierfüllkörper sagen. Ähnlich ist es bei den Fensterbrettern. Vielmehr, die Koloristik der Fensterprofile aus PVC ist reicher als die, die in der Natur vorkommt (natürliche Holzangebote).  Das verursacht, dass das Arrangement der Innenräume bei Verwendung von PVC-Fenstern viel reicher und viel leichter ist. Es gibt’s auch keine Fenster aus zweifarbigem Holz, so wie das im PVC-Fall ist (z.B. weiß im Inneren, Eiche vom auβen).

Dauerhaft und bequem

Die Spezialisten schätzen die Lebensdauer der PVC-Fenster für einige zehn Jahren. Die ersten PVC-Fenster wurden in Polen Anfangs der 90-er Jahre montiert und nichts deutet an, dass sie  abgenutzt sind.

Die Fensterprofile müssen nicht konserviert werden. Das betrifft aber die Dichtungen und die Beschläge, in allen Fenstertypen. Die Holzfenster (ähnlich wie z.B. die Terrassen) bedürfen der zyklischen Konservierung.  Die PVC-Profile sind auch entscheidend beständiger gegenüber Feuchte und Wasser, mit denen wir in jedem Haus zu tun haben. Im Badezimmer, in der Küche, bei strömendem Regen, überall dort wo das Wasser in die PVC-Fenster eindringt, bringt es keinen Schaden. Über Pilze oder Insekten, wo sie sich in der warmen Ecke, wo sie sich wider unseren Willen einnisten könnten, kann es kaum die Rede sein.

Der Preis spielt seine Rolle

Es unterliegt keinem Zweifel, dass die PVC-Fenster billiger sind. Je komplizierter ihre Form, je reicher ihre Ausstattung, Koloristik und Funktion, desto rentabler ist der Kauf von PVC-Fenstern.  Moderne Fenster aus Holz werden langsam als Luxusgut zugänglich, sie sind auch weniger kompatibel mit den im Haus und in der Wohnung verwendeten Baumaterialien.

Ein Haus, gleichartige PVC-Fenster

Zusammenfassend - PVC-Fenster - sind beständiger und billiger. Genauso ästhetisch wie die Holzfenster, aber in reicherer Farben- und Lösungen-Palette. Leicht bei der Instandhaltung und Benutzung, bedürfen aber keiner Konservierung. Mehr beständig gegen Feuchte und sonstige atmosphärische Erscheinungen. So sind unsere PVC-Fenster. Hochqualitativ, gut an die Bedürfnisse der Hausbewohner angepasst, bewusst mit zusätzlichen oder individuellen Lösungen ausgestattet. Und so können sie so lange wie das Haus dienen. Prüfen Sie das selbst. Prüfen Sie das mit uns.

Die Wahl der Fenster gibt Ihnen die Möglichkeit der Benutzung von über 35 Renolierungen, in dem befinden sich viele holzähnliche. Es besteht die Möglichkeit des beliebigen Komponierens von zwei verschiedenen Deckfurnieren. (eine andere Renolierung nach Außen und eine andere im Innenbereich). Außerdem sind die PVC-Fenster entscheidend weniger empfindlich auf die Tätigkeiten der Faktoren des Außenmilieus. Ihre Konservierung beschränkt sich zum Waschen und zum Schmieren der Abdichtungen, sowie zum Ölen der Beschläge einmal im Jahr. Die Holzfenster dagegen bedürfen leider einer Grundkonservierung je 4-5 Jahre, und das generiert ziemlich große zusätzliche Kosten für die Hausbewohner.  


Unsere Marken

Haben Sie fragen? Sind Sie nicht sicher, wie Sie etwas bestellen?

Rufen Sie uns an: 06105/3089486